Hochzeit zu zweit in Island – Kooperation Island Tours & Pink Iceland & projectphoto

For english please scroll down

Das “Nordfieber” hat uns gepackt – “uns” das sind Vanessa & Stephan Winter von projectphoto.ch – es begann mit Dänemark, dann kam Schweden und im Sommer 2018 stand Island auf unser “Bucketlist”:))

Mit nahezu 10’000 Fotos sind wir von unser dreiwöchigen Island-Reise zurückgekehrt und 100’000 Eindrücken und haben dabei nur einen Bruchteil der Insel erkunden können. Das Land der Elfen und Trolle und der heißen Quellen und Vulkane hatte uns in seinen Bahn gezogen. Wir wollten schnellstmöglich zurückkehren auf den 64zigten Breitengrad, auf die rauhe Insel im Atlantik irgendwo in der Mitte zwischen Europa und Amerika.

Die Chance dazu bot sich schneller als erwartet und noch dazu in einmaligen Verbindung – im Dezember 2018 durften wir die Hochzeit eines deutschen Paares im fotografisch begleiten – ein “Elopement” nur zu zweit – die Blogposts (Part I & Part II) darüber findet ihr hier:

http://elopement-wedding-in-iceland-projectphoto-ch

https://blog.projectphoto.ch/elopement-wedding-in-iceland-part-2-projectphoto-ch/

Unser Erlebnis in Worte zu fassen fällt sehr schwer und eigentlich kann dieses auch nichts mehr toppen – am Hochzeitstag das “Getting ready” in einem wunderbaren Ferienhaus mit Blick auf den Kirkjufell (dem “Matterhorn” Islands) am Grundarfjödur, eine nordisch & isländische Trauungszeremonie in der Library of Water in Stykkisholmür, Brautpaarfotos am Kirkjufellfossar, das Brechen der isländischen Hochzeitstorte Kranskaka bei Tee & Champagner, das Abendessen im besten Fischrestaurants Islands dem Bjargarsteinn und als wäre das nicht noch genug, die tanzenden Nordlichter am Abend als krönender Abschluss des Hochzeitstages unseres Brautpaares und der Folge-Fotoshootingtag bei allerschönstem Islandwetter auf der Südseite der Halbinsel Snaefellsnes – wären wir nicht voller Tatendrang und leben unsere Träume…..

Also wurde aus “Nach-Island” ganz schnell wieder “Vor-Island” und die Idee war geboren zwei Leidenschaften miteinander zu verknüpfen, die Hochzeitsfotografie & Island:))

Für unser neuestes Projekt haben wir uns zwei Partner mit ins Boot geholt – den schweizerische & isländischen Reiserveranstalter Island Tours und den lokalen isländischen Hochzeitsplaner Pink Iceland.

Wir – projectphoto.ch – möchten deutschsprachige Brautpaare aus der Schweiz & Deutschland & Österreich fotografisch bei ihrer Hochzeit zu zweit in Island begleiten und Ihnen mit unserer Kooperation mit unseren Partnern Island Tours & Pink Island die gesamte Hochzeitsplanung & Reiseorganisation aus einer Hand anbieten.

Neben projectphoto.ch führen wir mittelweile projectphoto.is .

Für projectphoto.is arbeiten lokale isländische assozierten Fotografen.

Alles wissenswertes zu unserem aktuellen Angebot – zu unserer Kooperation mit Island Tours und Pink Iceland findet ihr unter dem folgenden Link:

https://www.islandtours.ch/island/hochzeitsreisen/hochzeit-in-island

View full post »
FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Bergliebe veröffentlicht projectphoto.ch

Das Magazin Schweizer Landliebe veröffentlich in seiner Sonderausgabe “Bergliebe” ein Bergfoto von projectphoto.ch – wir freuen uns sehr über diese Veröffentlichung:))

Für uns projectphoto.ch ist es immer wieder etwas ganz besonderes unsere Fotos in gedruckter Version in Händen zu halten. Ein Abdruck eines unserer Fotos in einem so liebevoll erstellten Magazin wie der “Bergliebe” lässt auch unser Herz höher schlagen.

Wir wurden von der Bildredaktion des Schweizer Landliebe Magazins angefragt bezügich eines unserer Fotos von der Blüemlisalp, welches nun im Magazin als Bildmaterial zum Artikel “Hexen, Feen, Zwerge, Teufel – Sagenhafte Berge” verwendet wurde.

View full post »
FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Freie Trauung im Wald – projectphoto.ch

Letzte Saison durften wir eine ganz besondere Hochzeit in Kanton Appenzell Ausserroden fotografisch begleiten – eine gemeinsame Wanderung mit dem Brautpaar und ihrer Trauzeugin führte uns zuerst hoch auf den Berg und dort auf die Alp Nusshalde welche im Privatbesitz der Familie des Bräutigams ist. Oben angekommen wurden wir von einer grasenden Herde Kühe begrüsst durch die wir unseren Weg bahnen musste bevor es im inneren der urigen Alphütte ein feines Glas Rotwein zum anstossen auf diesen ganz besonderen Tag für das Brautpaar gab. Die Alp und ihre Umgebung mit absolut grandiosem Blick auf den Säntis und das Alpsteinmassiv eignete sich hervoragend als Fotokulisse für das Brautpaarfotoshooting unseres Paares.

View full post »
FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Post Wedding Fotoshooting in Bad Ragaz – projectphoto.ch

Was tun wenn ein professionelles Brautpaarshooting nicht so recht in den Zeitplan des Hochzeitstages passen mag? Oder sich das Brautpaar keine Hochzeitsreportage vom Profi am Hochzeitstag leisten mag und kann?

Oder wenn das Brautpaar einfach Lust darauf hat, sich nach seinem Hochzeitstag noch einmal so richtig in Schale zu werfen und sich Zeit zu nehmen für ein Brautpaarfotoshooting ohne Zeitdruck? Einfach nur das Brautpaar & die Fotografen und die Location?

After Wedding Fotoshooting in Bad Ragaz

Dann gibt es die Möglichkeit eines “Post Wedding Fotoshootings” oder “After Wedding Fotoshootings” – natürlich birgt dieses Vor- sowie auch Nachteile welche es abzuwägen gibt und für das eine Paar kommt ein solches Fotoshooting durchaus in Frage, für ein anders Paar wiederrum nicht….

After Wedding Fotoshooting in Bad Ragaz

Lest dazu auch unseren ausführlichen Blogpost betreffend  “Pro und Contra – Fotoshooting am Hochzeitstag oder nach der Hochzeit: https://blog.projectphoto.ch/serie-pro-contra-fotoshooting-am-hochzeitstag-oder-nach-der-hochzeit/

Unsere assoziierte Fotografin Natalie von Harscher hat im Grand Resort Bad Ragaz ein Post Wedding Fotoshooting für unserer Brautpaar durchgeführt. Die zivile Trauung der Beiden welche auch im Grand Resort in Bad Ragaz stattgefunden hat, hat Natalie ebenfalls fotografisch für projectphoto.ch begleitetet. Unser Brautpaar hat sich ganz bewusst für ein Brautpaarfotoshooting ganz in Ruhe an einem anderen Tag als ihrem Hochzeitstag entschieden. Die Braut hat sich noch einmal eine Hair & Make-up Stylistin gegönnt und auch der Bräutigam hat sich noch einmal in Schale geschmiessen. Gemeinsam mit Natalie haben die beiden einen entspannten Tag im Grand Resort & Spa Bad Ragaz und auf der Burgruine Wartenstein erlebt. Wir haben extra einmal nur schwarz & weiss Fotos für unseren Blogpost ausgewählt, natürlich gibt es auch Farbfotos dieses After Wedding Fotoshootings.

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Hochzeit in Baden – projectphoto.ch

Ein Heimspiel für uns – eine zivile Hochzeit im Tagsatzungssaal des Stadthauses in Baden. Unser Brautpaar liess es sich nicht nehmen uns als Profis für die fotografische Dokumentation in ihrer Kurzen & knackigen zivilen Trauung unter der Woche im engsten Familien- und Freundeskreis zu engagieren. Vanessa durfte diese Hochzeit in der Altstadt unserer wunderschönen Heimatstadt Baden fotografieren.

View full post »
FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Hochzeit am Säntis – projectphoto.ch

Unsere assoziierte Fotografin Marina Schedler hat für projectphoto.ch eine Hochzeit in Berneck, St.Gallen und auf der Schwägalp, Appenzell Ausserrhoden unterhalb vom Säntis fotografiert.

Der “First Look” unseres Brautpaares, das erste Aufeinander treffen am Tag der Tag fand direkt vor der Kirche statt. Die beiden genossen diesen speziellen Moment bevor sie gemeinsam in die Kirche einzogen. Die kirchliche Trauung der Beiden fand in der Heiligkreuzkapelle in Berneck Musikalisch untermalt wurde die Trauung von Freunden des Brautpaares und deren Familien.

View full post »
FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Hochzeit im Appenzell – projectphoto.ch » projectphoto.ch - […] Hochzeit am Säntis – projectphoto.ch […]

Zankyou Weddings veröffentlich Styled Shoot von projectphoto.ch

Unsere assoziierte Fotografin und Videografin Kirstin Tödtling hat für projectphoto.ch im letzten Sommer einen Styled Shoot im Hotel Saratz Pontresina im wunderschönen Engadin fotografiert und auch gefilmt.

Zankyou hat diesen Styled Shoot auf ihrem Blog unter dem folgenden Link veröffentlicht:

https://www.zankyou.ch/p/eine-naturverbundene-sommerhochzeit-im-engadin-heiraten-in-pontresina
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

View full post »
FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Weddinglocation Hjörleifshöfdi Cave in South Iceland – projectphoto.ch

Eine Hochzeit zu zweit, eine intime Trauung mit ein paar Familienmitgliedern und Freunden an einem ganz speziellen, privaten Ort in Island oder einfach auch nur ein Fotoshooting während Eurer Ferien auf der Insel?

Dann empfehlen wir Euch diesen mystischen Ort – das Hjörleifshöfdi Cave – eine private Grotte am Strand. Es tropft vielleicht ab und zu von der Decke den schliesslich seit ihr hier mitten in der Natur und nicht in einer gewöhnlichen von Menschenhand erbauten Hochzeitslocation aber gerade das macht den Reiz dieses ganz besonderen Ortes aus.

Nur ein paar hundert Meter von der Ringstrasse entfernt findet ihr diesen Riss im Berg direkt am Strand welcher sich hervoragend für Eure kleine, private Zeremonie eignet. Wie das meiste in Island ist auch dieser Berg mit Grotte “privat” und ihr benötigt die Einwilligung des Besitzers um hier Eure Zeremonie abzuhalten oder hier zu fotografieren. Unser Partner Pink Iceland ist Euch sehr gerne behiflich bei der Einholung einer deratigen Bewillgung und auch bei der Ausstattung und Dekoration der Höhle – bis zu 40 Personen finden hier Platz, das Ganze kann mit Stühle & Tischen & Kerzen & Blumen festlich ausgeschmückt werden, ganz wie ihr das möchtet.

Fragt uns an – projectphoto iceland – für Eure Hochzeit zu zweit, eure intime Hochzeit mit eurer engsten Familie & Freunden oder für Euer Fotoshooting in Island – wir beraten Euch sehr gerne und stehen Euch mt unserem Team – wir arbeiten mit assoziierten lokalen isländischen Fotografen welche für uns vor Ort fotografieren und mit unseren Kooperationspartnern Island Tours (für Eure Reise) und Pink Iceland (für eure Hochzeitsplanung in Island) zur Verfügung.

Hier findet ihr eines unserer Angebote für Euch:

https://www.islandtours.ch/island/hochzeitsreisen/hochzeit-in-island

View full post »
FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Weddinglocation Irarfoss in South Iceland – projectphoto.ch

Eine Hochzeit zu zweit, eine intime Trauung mit ein paar Familienmitgliedern und Freunden an einem Wasserfall in Island oder einfach auch nur ein Fotoshooting während Eurer Ferien auf der Insel? Eigentlich kein Problem, nur die bekannten und “Instagram-gehypten Wasserfälle” besonders im Süden Islands sind eben auch sehr sehr bliebt und diese werdet ihr kaum für Euch alleine haben.

Ihr müsst diese in der Regel – zu den Hauptzeiten tagsüber – mit den Bus-Ladungen an Touristen aus Reykjavik teilen. Aber keine Angst Island ist generell noch nicht so überlaufen wie viele andere Tourismus Destinationen aber eben es gibt durchaus auf der Insel einige Sightseeing-Highlights aka “Must-See-Orte” welche für “isländische Verhältnisse” sehr gut besucht sind.

View full post »
FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Elopement at Budir Black Church & Arnarstapi Iceland – projectphoto.ch

We really had a blast to shoot out first elopement inside & outside the church of the churches of Iceland the black church of Budir on Snaefellsnes peninsula in west iceland.

Maybe you know that our major future elopement & wedding location will be budir due to our cooperation with swiss travel agency Island Tours and local islandic wedding planner agency Pink Iceland.

Elopement at Budir Black Church & Arnarstapi Iceland - projectphoto.ch
View full post »
FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Coupleshoot at Kirkjufell Iceland – projectphoto.ch

A. & A. are living and working in Iceland but until the day we meet with them to take stunning images in the epic landscape of Iceland they never had the change to be photographed in Iceland – they always took landscape images of course of Iceland or selfies while exploring Iceland in their free time but never had the chance to get professional images of themselves as a couple therefore they we very excited to meet up with us at “THE” location in Iceland, at “THE” Mountain of Iceland the Kirkjufell which we had choosen for them to be their photoshoot location for the couplephotoshoot with us.

Despite the fact that Kirkjufell & Kirkjufellfossar are very popular sighseeing and photoshoot locations you have the chance to be nearly alone over there if you start later in the afternoon & evening which we did of course. All the cars & busses touring their from Reykajvik approach the loaction around noon or a little earlier or later.

Coupleshoot at Kirkjufell Iceland - projectphoto.ch

Being there around midsommar the sun never reall sleeps and you can even take images around midnight (which we did last summer…) – if it has clear sky. We really had luck with the islandic weather it was absolutely fabulous at our shooting day – blue skies all over and only a light wind blowing (you always have wind in Iceland – its an Island and a day over there with only a light wind is something very very special nornally it blowes you away if you step outside a house or your car anyway:))

Coupleshoot at Kirkjufell Iceland - projectphoto.ch

We startet at the bay right underneath the Kirkjufell to be all alone and then we headed over to the Kirkjufellfossar (there were even people bathing in the waterfalls – which we photoshopped out afterwards of course – but that has been a good sign for a very warm summer day in Iceland – as it were tourists bathing – icelandic people are up for a swim the whole year around anyway and are not really a benchmark for cold or warm conditions:))

View full post »
FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Intimate wedding in Iceland at games of thrones waterfall – projectphoto.ch

For english please scroll down

Seit einigen Jahren hat uns – projectphoto.ch –  das “Nordfieber” gepackt und unsere neue & zweite Heimat ist Island – und das fantastische ist das wir dabei sogar “reisen & arbeiten” mit einander verbinden können, dies auch durch unsere Kooperation mit Island Tours Schweiz & Pink Iceland, was für ein Traum:))

Intimate wedding in Iceland at games of thrones waterfall

Anfang Juli durften wir die intime Hochzeit von J. & A. an der
Games of Thrones shooting location – Hjalparfossar im Süden Islands fotografisch begleiten bei grandiosem Sommer Wetter – nein in Island regnet es nicht nur, Island kann auch ganz anders und hat sich bei unserem gesamtem Trip nur von seiner absolut besten Seite gezeigt :))

Intimate wedding in Iceland at games of thrones waterfall

J. & A. sind auch mit dem “Nordfieber” infiziert und ihre zivile (standesamtliche) Hochzeit in Island mit ihren engsten Familienmitgliedern und Freunden stand ganz oben auf ihrer “Bucketliste”. Ja in Island kann man rechtverbindliche & legal seine standesamtliche Hochzeit vollziehen:))

View full post »
FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Businessheadshots & Studio-Portraits by projectphoto.ch

In unserem Fotoatelier im Oederlin-Areal im schönen Ennetbaden direkt an der Limmat bieten wir “Visual Branding” für Selbstständige und Firmen an.

Zu unserem Repertoire gehören hierbei auch das “Personal Branding” : Businessportraits, Mitarbeiterfotos, Bewerbungsfotos, Portraits für Social Media oder auch Passfotos.

Wir unterscheiden grundsätzlich zwischen “Business” & “Lifestyle” und “Charakter” Fotoaufnahmen.

Fotoaufnahmen im Businesslook können sie für ihren Geschäftsalltag benutzen – für ihre Website und / oder ihre Bewerbung. Dies gilt meist für Führungskräfte oder Mitarbeiter im angestellten Verhältnis, da diese Aufnahmen konservativer angelegt sind. Diese Aufnahmen erstellen wir entweder in unserem Fotoatelier oder “on location” bei Ihnen am Arbeitsplatz, in ihrer Firma unter genormten Bedingungen mit unserem mobilen Studioequipment welches wir dann mitbringen.

Businessheadshots & Studio-Portraits by projectphoto.ch

Businessheadshots & Studio-Portraits by projectphoto.ch

Businessheadshots & Studio-Portraits by projectphoto.ch

Fotoaufnahmen im Lifestylelook können Sie für die Social Media Accounts benutzen. “Lifestyle” ist der Begriff für: “Mensch in der Umgebung” hierbei wird der Hintergrund unscharf abgebildet, so das sie als Person im Vordergrund stehen. Diese Aufnahmen erstellen wir bei uns im Oederlin-Areal, einem alten Fabrikareal welches uns diverse schöne Hintergründe im Industrielook liefert oder “on location” bei Ihnen am Arbeitsplatz, in ihrer Firma oder an einer Location ihrer Wahl – indoor oder auch outdoor.

Businessheadshots & Studio-Portraits by projectphoto.ch
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Intimate, scottish civile wedding in Interlaken – projectphoto.ch

The wedding season has been kicked off with an intimate, scottish civil wedding in stunning Interlaken – captured by our associate photographer Natalie von Harscher for projectphoto.ch

Our bride and groom choosed the stunning landscape & surroundings of Interlaken for their small, intimate wedding with only a few of their nearest family members and friends. They will have another wedding celebration with a larger group of wedding guests in April this year at Schloss Lenzburg in Aargau.

Our associate photographer Natalie accomponied bride and groom in the morning while their “getting ready” took place, captured their official civil wedding ceremony, toast on their tying the knot and performed some epic portraits for them at their couple shoot at the lake. As you can see also a shortn wedding reportage can capture memories for a life time.

Interlaken is a traditional holiday resort in the mountainous Bernese Oberland in central Switzerland. The city is located in a narrow, long valley between the emerald-green Lake Thun and Lake Brienz. The Aare, which flows through the community, is lined on both banks of old wooden houses and parks. In the surrounding mountains, with their dense forests, alpine meadows and glaciers, there are numerous hiking trails and ski slopes.

Intimate, scottish civile wedding in Interlaken - projectphoto.ch
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Intimate civil wedding in Baden & Wettingen – projectphoto.ch

In January we found this request in our e-mail inbox for a small, intimate wedding in Baden and Wettingen and it came straight from our neighborhood as the bride and groom are living only two streets away from our own home.

We chatted a bit with them about their wedding and their plans for their very special day, provided them with an individual offer and two hours later we fixed everything and send them our contract. Game, set, victory we would say.

Their wedding took place on a friday afternoon – they invited only  20 of their nearest family members and friends to witness their civil ceremony at Villa Boveri Baden. The Villa Boveri is the former home of the Brown Boveri & Cie (BBC)

firm co-founder Walter Boveri, Villa Boveri is a unique testimony to the industrial founding era. The salon – in which the civil ceremony took place –  is today called the music room, but it is well recognizable.  Since 1976 it is a listed building, from 1993 to 1995 it was renovated. Since 1994, the park is also listed.

The architect Karl Moser built the villa in 1896 and 1897, and Evariste Mertens designed the park in the style of an English or “wild” landscape garden. Until the First World War, the complex was extended in several steps with a garden house, an economy building, a second park section with terraced garden in the style of the Neo-Baroque, a riding hall, a garden room and a bathing hall with swimming pool.

Buildings and gardens and their numerous historically and artistically valuable elements are today a total work of art, worth a visit.

Baden itself is both an industrial-urban settlement in the large agglomeration of Zurich with modern urban accents, as well as a quiet spa resort and cultural center – a city of contrasts.

Within the metropolitan region of Zurich, Baden forms the center of a significant sub-agglomeration with around 100,000 inhabitants. The city itself has over 19,000 inhabitants. It is thus the third most populous municipality in the canton after Aarau and the neighboring municipality Wettingen,

with which it is geographically and economically intertwined. At 47 ° C, 18 sulfur springs give Baden the most mineral-rich thermal water in Switzerland.

The history of Baden dates back to the 1st century AD, at that time under the name “Aquae Helveticae” – as a lively spa town – when the Romans began to use the warm thermal springs. Against rheumatism and circulatory diseases early on the banks of the Limmat a spa district with magnificent buildings was built. Personalities such as Goethe, Nietzsche and Dürrenmatt have relaxed in the Baden thermal water. Bathing is done today in the wellness facilities of the spa hotels. Today, the spa district with numerous hotels is an oasis of peace.

In 1297, the formal founding of the city was carried out by the Habsburgs. With the construction of the thermal bath of architect Mario Botta, the unique thermal springs are again to become a visitor magnet, a meeting place and the flagship of the city of Baden. The lively town, just 20 minutes from Zurich and the airport, offers a rich cultural offer. International festivals and the Grand Casino are among the highlights. The car-free old town with historic defensive and civil buildings, several theaters and well-known museums are further cultural attractions. The Langmatt Foundation is one of the best art collections in Switzerland – the industrial families Brown and Boveri have left valuable pictures and furniture from the time of impressionism.In the Swiss Children’s Museum, the little ones will feel comfortable, it brings together exhibits from 300 years of children’s world. Not far from the spa park with its ancient trees and the Grand Casino rises the golden Power Tower, designed by the Basel architects Diener & Diener for the companies ABB and Alstom. New urban design accents are set in abandoned industrial areas. The nearby former ABB site now houses an adventure center with a multiplex cinema, café and congress rooms.

The Confederates conquered the city in 1415; Until 1798 Baden was a subject city, but had as a spa town and most important meeting place of the federal Diets (until 1712) an outstanding position.
At the time of the Helvetic Republic Baden was the capital of the canton of Baden, since 1803 the city belongs to the canton of Aargau.

As the birthplace of Brown, Boveri & Cie. (today’s Asea Brown Boveri) and important location of the GE Group (until 2015 Alstom), Baden is an internationally important center of the electrical engineering industry.

After the ceremony the celebrations started with a wedding reception at Villa Boveri before bride and groom and  their wedding guests departed for the wedding dinner at Schloss Schartenfels in Wettingen.

Gottfried Anner, court chancellor and later vice-bailiff in Baden in May 1875 acquired 63 aren vineyard and fishing grounds in the area of ​​the Schartenfels for only CHF 5,000.00. The seller was the former district attorney Jakob Bopp. In the same year he was able to acquire more land. In 1881 Gottfried Anner had a Rebbäuschen with a tower of stone and wood built on the Wettinger Lägernsporn Schartenfels. The foundation stone for today’s Schloss Schartenfels was laid. Only one year later, at the request of Anner, the municipal council granted permission to open a summer economy.

After a further purchase of forest and rock, castle park and wine-growing area, Anner was able to increase his land holdings to three hectares. The cost of this land purchase amounted to Fr. 45’000.00. The expansion to a castle-like facility took place in 1894.
Unfortunately, the Wettinger obtained at a request of the authority of Baden a demolition of the meantime ruined castle tower. Thus, a striking and essential component of the system disappeared. After various hand changes in the period until 1978 decided on 27.June of the same year the local community Wettingen to buy the plant and speaks at the same time a loan for the reconstruction and the renovation of the restaurant Schloss Schartenfels. The opening of the restaurant was on April 30, 1979. Since 2007, Gian and Denise Riederer, are the proud tenants of Schloss Schartenfels.

 

Intimate civil wedding in Baden & Wettingen - projectphoto.ch
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Hochzeit auf Schlossrued & Trafo Baden – projectphoto.ch

Die Hochzeit unseres Badener-Brautpaares führte uns auf eine Schlossoase –Schlossrued – dieses Juwel ist privat und wurde in den letzten Jahren kernsarniert, modernisiert und wunderbar umgebaut und glänzt jetzt als Hochzeitslocation. Das schöne Schloss, welches auch das Schlossrueder Gemeindewappen ziert, bezaubert mit einer wundervollen Aussicht ins Ruedertal, das durch seine Topografie und der hohen Bedeutung der Landwirtschaft oft auch als «Aargauisches Emmental» bezeichnet wird.

Mitte des 13. Jahrhunderts wurde Schloss Rued auf einem markanten Felsvorsprung als Burg erbaut. Doch schon bald starb das Geschlecht von Rued aus. Es folgten zahlreiche Handänderungen in politisch turbulenten Zeiten. 1775 brannte die Burg nieder und wurde von 1792-1796 durch den heutigen klassizistischen Schlossbau ersetzt.

Ab 1861 wechselten wiederholt die Besitzer, bis das Reinacher Unternehmen EROWA das Schloss 2007 in einem denkbar schlechten baulichen Zustand ersteigerte. Eine umfassende Renovation in enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege und dem Heimatschutz hat die Schlossanlage nun aus dem Dornröschenschlaf geholt. Von Grund auf erneuert und mit einer spannenden Verbindung von Alt und Neu strahlt es jetzt wieder weit über das Ruedertal hinaus.

Das Schlossrued kann exklusiv gemietet werden, dies liess sich unser Brautpaar natürlich nicht nehmen. Sowohl das getting-ready des Brautpaares fand in getrennten Räumlichkeiten auf Schlossrued statt, wie auch die freie Trauung der Beiden (unser Paar hatte am Tag zuvor im Tagsatzungssaal von Baden zivil geheiratet – wir haben auch diesen Anlass fotografisch begleitet) welche im Festsaal des Schlosses zelebriert wurde. Im Anschluss fand auch der Hochzeitsapero auf dem Schloss statt, allerdings ebenfalls im Festsaal und somit innen drin und nicht auf der schönen Schlossterrasse vor dem Schloss, denn der Wind bliess am Hochzeitstag etwas zu stark um den Festvorsprung auf dem das Schloss thront und unser Brautpaar hatte die Befürchtung das ihren Hochzeitsgäste sonst zu kalt werden könnte. Das Catering hierfür übernahme der Partner des Schlosses – Bienz Weine.

Für das Brautpaar-Fotoshooting verliessen wir den Hochzeitsapero gemeinsam etwas früher und fuhren in die Altstadt von Baden und nutzen den Spazierweg vom Landvogteischloss durch die Altstadtgassen von Baden bis zum Trafo Baden für ganz verschiedene Fotosujets. Das Brautpaar traf im Trafo Baden wieder auf seine für den Abend geladene Hochzeitsgesellschaft welche sich dort zum Welcome-Apero eingefunden hatten bevor es gemeinsam zum Hochzeitsfestessen ging. Das Hochzeitsfestessen und die anschliessende Party fand ebenfalls im Trafo Baden statt. Für uns ein “Heimspiel” welches wir auch verlängerter – bei 2 Minuten Heimweg kein Thema:))

Falls ihr Euch wundern sollte – wir zeigen Euch in diesem Blogpost nur einzelne, speziell ausgewählte Hochzeitsfotos dieser besagten Hochzeit denn unser Brautpaar hat mit uns eine Sonderregelung getroffen und hält die übrigen Hochzeitsfotos “privat”. Nicht destotrotz geben sie Euch einen guten Einblick in diese wunderbare Sommerhochzeit:))

Hochzeit auf Schlossrued & Trafo Baden - projectphoto.ch
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin