Post Wedding Fotoshooting in Bremgarten

Was tun wenn ein professionelles Brautpaarshooting nicht so recht in den Zeitplan des Hochzeitstages passen mag? Oder sich das Brautpaar keine Hochzeitsreportage vom Profi am Hochzeitstag leisten mag und kann?

Oder wenn das Brautpaar einfach Lust darauf hat, sich nach seinem Hochzeitstag noch einmal so richtig in Schale zu werfen und sich Zeit zu nehmen für ein Brautpaatfotoshooting ohne Zeitdruck? Einfach nur das Brautpaar & die Fotografen und die Location?

Dann gibt es die Möglichkeit eines “Post Wedding Fotoshootings” oder “After Wedding Fotoshootings” – natürlich birgt dieses Vor- sowie auch Nachteile welche es abzuwägen gibt und für das eine Paar kommt ein solches Fotoshooting durchaus in Frage, für ein anders Paar wiederrum nicht….

Lest dazu auch unseren ausführlichen Blogpost betreffend  “Pro und Contra – Fotoshooting am Hochzeitstag oder nach der Hochzeit: https://blog.projectphoto.ch/serie-pro-contra-fotoshooting-am-hochzeitstag-oder-nach-der-hochzeit/

Unser Paar hier, hatte am Samstagg vorher seine Hochzeit gefeiert – im engsten Familien- und Freundeskreis, auf einer Waldlichtung vor einer Waldhütte – ganz ohne Fotograf – und am Montag nachmittag haben wir uns mit Ihnen an derselben Location getroffen

um ganz in Ruhe Brautpaarfotos mit Ihnen zu erstellen. Grund zu feiern gab es auch, ausser ihrer Hochzeit, aber seht selbst….

Post Wedding Fotoshooting & After Wedding Fotoshooting in Bremgarten, projectphoto.ch
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Hochzeit in Wetzikon & am Zürichsee

Unser Brautpaar haben wir sowohl bei Ihrer zivile Trauung am Freitag als auch am Samstag bei Ihrer kirchlichen Hochzeit fotografisch begleitet – heute zeigen wir Euch die “grosse” Hochzeit der Beiden also die kirchliche Trauung vom Samstag in Wetzikon und das Hochzeitsfest am Abend in der Villa Sunneschy am schönen Zürichsee.

Beim Hochzeitsapero nach der Kirche liess das Brautpaar Tauben fliegen und am Abend bei der Hochzeitsfeier gab es drei verschiedene “Feuerzauber” – zwei Feuerartisten zeigten ihre Feuerkunststücke, die Hochzeitsgäste liessen mit Teelichtern ein Feuerherz erstrahlen für das Brautpaar und die Arbeitskollegen der Beiden liessen dann noch die Initialen des Paares brennen, na wenn das alles kein Glück bringt?

Hochzeit in Wetzikon & am Zürichsee, projectphoto.ch, Hochzeitsfotograf Zürich
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Hochzeit im Aargau & Luzern am Sempachersee – Reinach & Beromünster

Nach dem unser Bräutigam, unserer Braut beim Paarfotoshooting mit uns einen Heiratsantrag gemacht hat und so aus dem Paarfotoshooting kurzerhand ein Verlobungsfotoshooting wurde – folgte im darauffolgenden Jahr natürlich auch die Hochzeit der Beiden.

Diese startete mit dem “First Look” des Hochzeitspaares, dem ersten Aufeinandertreffen der Beiden an Ihrem grossen Tag auf einer kleinen Brücke im Wald an einem Flussbett. Diesen Ort hatten sich die Beiden ausgesucht und auch für den ersten Teil ihres Fotoshooting gewünscht.

Für den zweiten Teil fuhren wir in die Nähe von Beromünster auf ein Anwesen mit mehreren Bauernhäusern und Höfen welches wir von einem anderen Hochzeitsfotoshooting her gut kennen. Unser Brautpaar hatte sehr viel Zeit für ihre besonderen Fotos eingeplant – fast 3 Stunden – mit einem kleinen Picknick dazwischen. Meist erhalten wir von unseren Brautpaaren nicht soviel Shootingzeit um uns in Ruhe austoben zu können. Zumal unsere heutigen Beiden sogar noch zwei weitere Fotoshooting-Slots in Ihren Tag der Tage eingebaut hatten – einen weiteren bei der Verschiebung von der Apero- zur Dinnerlocation und den letzten bei der Dinnerlocation just zum Zeitpunkt des Sonnenunterganges. Ein ganz magischer Moment nicht nur fotografisch.

Neben unserem Brautpaar kamen an diesem ganz besonderen Tag noch ein paar tierische Protagonisten zum Zug – allenfalls die Hundedame der Beiden, welche in der Kirche sogar eine tragende Rolle übernahm als “Ringträgerin”. Und da waren dann noch die Störche und die Reiher (na wenn das kein gutes Omen ist…?) welche wir auf einer Wiese bei unserer Verschiebung zur Dinnerlocation entdeckten und natürlich blitzschnell und ganz spontan in unser Fotoshooting mit einbanden.

Zwischen all der Fotografiererei wurde sogar auch noch geheiratet und zwar kirchlich in Reinnach (AG). Der Hochzeitsapero fand im Anschluss an die Trauung direkt im Schatten der Kirche statt. Der zweite Apero und das Festessen am Abend fand am wunderschönen Sempachersee im Hotel Sonne in Eich statt. Den Abend der Beiden haben wir nicht mehr fotografisch begleitet. Wir haben uns diskret nach dem Einzug der Gäste in den Festsaal zurückgezogen und den wunderbaren lauen Sommerabend ebenfalls im Restaurant des Hotels Sonne, nur für uns ausklingen lassen.

Hochzeit in Reinach & Beromünster, projectphoto.ch, Hochzeitsfotograf Aargau
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Paarfotoshooting mit Heiratsantrag

Manchmal passieren ungewöhnlich Dinge während unseren Fotoshootings:)) Zum Beispiel das ein Mann vor seiner Freundin plötzlich in die Knie fällt und eine kleine Schachtel mit einem Ring aus seiner Tasche zaubert und seiner Liebsten die Frage aller Fragen stellt.

Gut ganz unvorbereitet waren wir nicht, denn der “Bräutigam in spe” hatte uns vorgewarnt beziehungsweise uns um Erlaubnis gefragt, ob er denn unser Paarfotoshooting kurzerhand umfunktionieren könnte. Klar haben wir da nicht nein gesagt (seine Liebste im übrigen auch nicht)

Und wir haben schon einmal den Champagner kalt gestellt & mitkitgenommen und uns zurückgezogen beim Moment der Momente und die Beiden nur von ganz weitem abgelichtet – so das sie diesem Moment für sich alleine hatte, er aber für dier Nachwelt festgestehalten wurde – clever oder?

Paarfotoshooting mit Heiratsantrag, projectphoto.ch
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Hochzeit im Aargau – mit der Leica – Baden & Würenlingen & Schöftland

Als Hochzeitsfotografen sind wir ja mit Canon “verheiratet” – aber ab und zu “gluschtet” es uns – verständlicherweise – auch einmal etwas anderes & neues auszuprobiere. Da wir auf ein sehr fotoaffines Brautpaar gestossen sind, welches unseren Enthusiasmus für neues Fotoequipment geteilt hat – kam dieses Mal nicht nur unser Canon Material zum Einsatz, sondern auch die Leica S mit zwei Leica Objektiven ( ich glaub der Stephan schreibt dann am besten noch einen separaten “Erfahrungsbericht” – sonst sprengt das hier den Rahmen) .

Was mich angeht, kenn ich das Equipment “mit dem roten Punkt” noch von ganz, ganz früher, ja ich kann sogar behaupten, damit “aufgewachsen” zu sein, denn mein Vater hat früher eine Leica-Ausrüstung besessen und einige der schönsten Kinderfotos von mir (yeah) sind damit entstanden.

Nach dem mein Vater den Leica Koffer mit allem Krimskrams viel zu unhandlich fand und seine Ausrüstung kurzerhand verkauft hat (zu einem Spottpreis, mir (und ihm wahrscheinlich auch…) blutet immer noch das Herz – wenn ich nur daran denke was die Teile heite wert wären – jammer)

schloss sich erstmals das Kapitel Leica in meiner Familie. Mittlerweile ist mein Vater allerdings wieder guter Kunde von Leica (nicht wahr Papa ?) und erfreut sich oft auch des von uns abgelegten und in die Jahre gekommenen Canon-Materials:)) wie der Rest der Familie…ja, Brüderchen…deine Kamera macht sich auch noch auf den Weg zu dir…

Zurück zu Leica – wir haben uns diese natürlich (noch nicht…Stephan spart noch…) gekauft sondern nur für ein Weekend ausgeliehen und dann auch gleich einen Shooting-Marathon angelegt – samstags eine Hochzeit (eben diese hier) und am Sonntag ein Editorial Shooting – wenn schon denn schon:))

Die Leica kam hauptsächlich beim Brautpaarfotoshooting zum Einsatz – für den journalistischen Reportage Part haben wir vorwiegend unser Canon Equipment benutzt – beides hat sich hervorragend ergänzt wie wir finden. Wahrscheinlich werdet ihr hier keinen grossen Unterschied sehen – aber wir sehen ihn ganz klar. Gerade wenn man die mit der Leica enstandenen Fotos als Grossformatige Fine Art Prints ausdruckt beeindruckt das Ergebnis und überzeugt.

Also das Sparschwein für den Leica Kauf steht parat – muss es nur noch einer “füttern”…

Und hier nun das Rezept respektive die “Zutaten” für die heutige Hochzeit im wunderschönen Aargau:

  • Vorbereitungenm vor unserer Haustüre in Baden – na ja mehr oder weniger – jedenfalls beim Coiffeur in der Altstadt
  • “First Look” im Park der Villa Boveri – immer wieder ein Highlight für uns, da wir vor Jahren selber unsere zivile Trauung in der Villa Boveri gefeiert haben
  • Brautpaarfotoshooting im Park der Villa Boveri und in der Altstadt von Baden – besonders in der “Unteren Halde” beim herzigen Cafe “Frau Meise” – damals noch mit der alten Fassade
  • Kirchliche Trauung & Apéro in Würenlingen
  • Zweiter Apéro und Festessen im Restaurant Schlossgarten in Schöftland

Hochzeit im Aargau, Hochzeitsfotografen Aargau,projectphoto.ch, Leica S
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

projectphoto.ch im Video von hochzeitsmovie.ch über Hochzeitsmesse “Sage Ja”

Vanessa & Stephan Winter von projectphoto.ch im Video-Interview von Sven Sulik von hochzeitsmovie.ch an der Hochzeitsmesse “Sage Ja” im Ballyhouse.

Kurz aber prägnant – darauf kommt es an:))

 

 

Für weitere Informationen zu uns und unserer Arbeit schreibt uns auf contact@projectphoto.ch

Wir freuen uns von Euch zu zuhören & zu lesen:))

projectphoto.ch im Video von hochzeitsmovie.ch

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Verlobungsfotoshooting in Zürich West

Für unser Verlobungsfotoshooting haben wir uns das urbane & trendige Zürich West als Location ausgesucht – nicht zuletzt weil unser “Brautpaar in spe” genau dort wohnt und sich entsprechend heimisch fühlt.

An einem schönen Sommertag haben wir die Beiden bei einem Streifgang durch ihr Quartier mit der Kamera begleitet.

Die ebenso lässige Hochzeit der Beiden findet ihr hier: https://blog.projectphoto.ch/hochzeit-in-zollikon-zuerich-ariana-vedran/

Verlobungsfotoshooting in Zürich West, projectphoto.ch
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Frühlingsgefühle – Verlobungsfotoshooting in Baden

Zarte Frühlingsgefühle bei unserem Engagement-Fotoshooting im Casino Park Baden und in Baden Nord.

Wenn die eine wunderbare Magnolie im Casino Park in Baden blüht zieht sie uns verständlichweise wie magisch an und dient als frühlingshafte & romantische Kulisse für den ersten Teil unsers Verlobungsfotoshootings.

Für den zweiten Teil unseres Fotoshootings haben wir uns eine modernere & cleanere Kulisse gesucht – unser geliebtes Baden Nord & Industriequartier.

Die wunderbare Hochzeit unseres Paares im Bündnerland könnt ihr Euch hier anschauen: https://blog.projectphoto.ch/hochzeit-in-graubuenden-laax-caumasee-pitasch-triel-laax/

Verlobungsfotoshooting in Baden, projectphoto.ch
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Hochzeit am Murtensee & Lac de Morat

Als unser Brautpaar etwas von “Glamping” im Glasdiamant während der Hochzeitsnacht und Vorbereitungen der Braut im “Baumhaus” erzählte, haben wir erstmal den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen – als wir dann am Hochzeitsmorgen im Park des Hotels Le Vieux Manoir am wunderschönen Murtensee eintrafen und das exklusivste Baumhaus der Schweiz in den Wipfen entdeckten, waren wir erstmal sprachlos und hell auf begeistert zu gleich:))

Natürlich haben wir dann dieses ganz besondere Zimmer, dieses ganz besondere “Haus” von allen Seiten und Blickwinkeln aufgenommen.

Die Brautvorbereitungen auf nur 10qm2 hoch oben mit 360 Grad Panoramablick aufzunehmen, dieser Herausforderung stellte sich Stephan – während sich Vanessa ins nicht minder beeindruckende Schloss Münchenstein aufmacht, um dort den Bräutigam bei seinen Vorbereitungen am Hochzeitsmorgen zu begleiten.

Unser Brautpaar sah sich zum ersten Mal bei der kirchlichen Trauung, welche in der wunderschönen kleinen Dorfkirche stattfand. Der Hochzeitsapero fand im Anschluss an die Trauung vor dem Restaurant La Pinte du Vieux Manoir statt.

Für das Brautpaarfotoshooting bot sich der Park des Hotels Le Vieux Manoir an aber auch die pittoreske Altstadt von Murten. Die Gäste genossen während dieser Zeit eine Schifffahrt auf dem Murtensee – das Brautpaar stiess bei einem Halt des Schiffes wieder zu seinen Gästen bevor das Hochzeitsdinner im atemberaubend dekorierten weissen Zelt von Wälchilfeste im Park eingenommen wurde.

Hochzeit am Murtensee & Lac de Morat, Hochzeitsfotograf Murtensee, projectphoto.ch
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Hochzeit in Regensberg & Insel Au

Wir haben überlegt – sollen wir Euch eine Hochzeit aus dem 2013 zeigen? Wo wir doch das eine oder andere heute anders fotografieren und vermutlich die Bilder anders nachbearbeiten würden, weil wir uns (hoffentlich!) weiterentwickelt haben?

Es hat einfach so viele tolle Sujets drunter und die ergeben – nur einzeln gezeigt – nicht unbedingt einen Sinn, so dass es doch wieder die ganze Hochzeitsreportage braucht um sie in den Kontext zu setzen. Und dieser Kontext sieht nun einmal so aus wie wir ihn 2013 gesehen haben. Punkt.

Diese Hochzeit startet für uns am späten Vormittag mit dem “First Look” des Brautpaares – dem ersten Aufeinandertreffen von Braut und Bräutigam in Hochzeitskleidung im schönen Städtchen Regensberg.

Es folgte der erste Teil des Brautpaarfotoshooting in den Gassen und im Weinberg zwischen den Reben bevor es für die kirchliche Trauung nach Niederhasli ging.

Der Hochzeitsapero fand im Anschluss direkt neben der Kirche auf einer Wiese und einem Vorplatz vom Kirchgemeindehaus statt bevor die Hochzeitsgesellschaft zum Landgasthof auf der Halbinsel Au im Zürichsee aufbrach wo das Festessen am Abend stattfinden sollte.

Vor dem Dinner nahm sich unser Brautpaar Zeit für den zweiten Teil unseres Brautpaarfotoshootings während ihre geladenen Gäste einen zweiten Apero mit wunderbarer Aussicht auf den Zürichsee und die Glarner Alpen genossen.

Die Aufteilung des Brautpaarfotoshootings in zwei Parts – wie es unser Paar hier gemacht hat – bietet eine gute Möglichkeit mehrere Locations als Hintergründe einzubinden bzw. den natürlichen Verlauf des Hochzeitstages und die Fotoshootings-Parts miteinander zu verbinden.

Hochzeit in Regensberg & Insel Au, Hochzeitsfotograf Zürichsee, projectphoto.ch
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Hochzeitsmesse “Sage Ja” 2017 – Impressionen des zweiten Messetages

Auch am Sonntag, 12. März 2017 lockte die Hochzeitsmesse “Sage Ja” im wunderschönen Ballyhouse zahlreiche Brautpaare und hochzeitsinteressierte Besucher und diese weit über das Mitteland hinaus an.

Bei traumhaft sonnigem Frühlingswetter klang der Gesang der Hochzeitssängerin Christine Nachbauer von hochzeitenundmehr durch den Ballypark und so wurden nicht nur potentielle Brautpaare und Hochzeitsinteressierte von der Hochzeitsmesse “Sage Ja” angelockt sondern auch der eine oder andere “Sonntagsspaziergänger” holte sich Inspiration bei den lokalen Ausstellern.

Anbei findet ihr die Impressionen des zweiten Messetages von uns für Euch zusammengestellt.

Sage Ja Hochzeitsmesse - projectphoto.ch
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Hochzeitsmesse “Sage Ja ” 2017 – Impressionen des ersten Messetages

Sehr gerne zeigen wir Euch hier einige Impressionen des ersten Messetages, Samstag, 11. März 2017 der Hochzeitsmesse “Sage Ja” im Ballyhouse in Schönenwerd.

Die Hochzeitsmesse im und für das Mittelland findet auch noch morgen Sonntag, 12. März 2017 von 10h bis 17h statt. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Euren Besuch:))

Hochzeitsagentur L’amour – Hochzeitsplanung

Isabell Grabbe

www.hochzeitsagentur-lamour.de

Sage Ja Hochzeitsmesse - projectphoto.ch
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Hochzeit am Bodensee in der Seeburg

In der letzten Saison verschlug es uns recht häufig ans “schwäbische Meer” an den wunderschönen Bodensee und das sogar einmal 2x in der gleichen Woche – und die Zahl 2 passt auch hevorragend zu der Hochzeit welche wir Euch heute zeigen möchten.

Hier noch der zu unserer zweiten Hochzeit am Bodensee und ebenfalls in der Seeburg: https://blog.projectphoto.ch/hochzeit-am-bodensee/

Ein Brautpaar welches zwei Hochzeiten an einem Tag feierte – nein, das heisst zwei Trauungen – eine zivile und eine zeremonielle, das kommt recht selten vor und ist wohl noch in Deutschland üblicher als in der Schweiz.

In der Schweiz feiert man eher zwei Feste an zwei unterschiedenlichen Tagen und Daten und eher selten folgen beide Trauungen zeitlich direkt aufeinander also zum Beispiel – zivile Trauung am Freitag und kirchliche & zeremonielle Trauung am Samstag.

Eher zieht man beide Fest zeitlich auseinander und feiert im Abstand von Wochen oder sogar Monaten oder Jahren:))

So ist jedenfalls der Trend – aber was das gute an “Trends” ist – man kann sie mitmachen, muss es aber nicht:)) So auch nicht unser Brautpaar – das dachte sich “wenn schon, denn schon” oder “zwei auf einen Streich” und drehte den üblichen Spiess sogar noch um und heiratet zuerst zeremonielle mit einer freien Trauung und dann zivil und hochoffiziell. Okay das war wohl auch ein bisschen der Zeitplanung des Hochzeitstages beziehungsweise des Zivilstandsamtes geschuldet aber hey warum denn nicht?

Wie ihr seht es geht auch immer andersrum respektive ganz wie ihr eben möchtet.

Es ist Euer Tag, Eure Hochzeit – feiert diese so ganz wie ihr seid und wie es für Euch passt und wir, Eure Hochzeitsfotografen richten uns da ganz nach Euch und sind für alles zu haben – keine Frage:))

Unsere Hochzeit beginnt mit den Vorbereitungen der Braut am Hochzeitsmorgen und einer Kutschenfahrt zum Schloss Seeburg in Kreuzlingen. Das gemeinsame Aufeinandertreffen des Brautpaares findet beim Einzug der Braut zur freien Trauung statt. Nach dieser erfolgt im Anschluss zu gleich die zivile und offizielle Trauung der Beiden, diese findet nur im engsten Familienkreis statt. Es folgt eine kleine “Showeinlage” der Bräutigams und seines Trauzeuges am See gefolgt vom Brautpaarfotoshooting am See und im Park des Schloss Seeburgs.

Diese Hochzeit fand an einem Mittwoch statt – noch etwas eher aussergewöhnliches – und die fotografische Begleitung ging über 5 Stunden (Getting ready & freie Trauung & zivile Trauung & Apero & Gruppen – & Familienfotos & Brautpaarfotoshooting)

Hochzeit am Bodensee, Hochzeitsfotograf Bodensee, projectphoto.ch
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Hochzeit im Zürcher Oberland – Hochzeitsfotograf Wetzikon

Eine Hochzeit mit Mittagspause im Burger King und fast 500 Hochzeitsgästen während der Trauung? Das ist sicher nicht alltäglich – auch für uns als Hochzeitsfotografen nicht:))

Die Vorbereitungen am morgen fanden noch ganz konventionell statt – wenn man einmal von den Haustieren absieht, die auch noch unbedingt mit aufs Foto wollten:))

Der “First-Look” unseres Brautpaares – ihr erstes Aufeinandertreffen in Hochzeitskleidung, fand am Ort des Fotoshootings statt – in einem Industrieareal mit kleinem Teich. Die Seerosen standen Pate für das Einüben des Brautstrausswurfes – zwischen Braut & Bräutigam – bevor es zur besagten “Fast Food” Mittagspause ging.

Die anderen Imbissgäste wunderten sich etwas über die illustren und mit weissen Schürtzen “verkleideten” Hochzeitsgäste:)) Schliesslich sollte die Festkleidung auch nach dem unkonventionelle Mahl noch in Bestform sein.

Im Anschluss ging es zur kirchlichen Trauung – an der eine unglaubliche Anzahl von Gästen teilnahm – die Kirche war bis zum allerletzten Platz prall gefüllt.

Unsere Engagment war an diesem Tag bereits mit dem Hochzeitsapero beendet, welchen wir als Gäste und nicht mehr als Hochzeitsfotografen, mit unserem Brautpaar und Ihren Hochzeitsgästen geniessen durften.

Wie ihr seht lohnt es sich auch für eine kürze Stundenanzahl – in diesem Fall 6 Stunden – einen Profi zu engagieren. Denn die aus fotografischer Sicht sinn- und wertvollen “Parts” eines Hochzeitstages konnten wir bereits in diesen Stunden verewigen – das “Getting ready” der Braut am Hochzeitsmorgen – den “First Look” des Brautpares – das erste Aufeinandertreffen an diesem ganz besonderen Tag – das gemeinsame Hochzeitsfotoshooting und die Trauzeremonie der Beiden – immer noch der allerwichtigste Part am Tag der Tage:))

Hochzeit im Zürcher Oberland, Hochzeitsfotograf Zürich, projectphoto.ch
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Hochzeit am Walensee

Hochzeit am Walensee – in einer einmaligen Kulisse

Unser ungarisch-schweizer Paar hatte sich einen ganz besonderen Ort zum Heiraten ausgesucht um mit seinen Hochzeitsgästen ein spezielles Hochzeitsweekend zu verbringen. Da viele ihrer Gäste aus Ungarn kamen blieben die meisten nicht nur für den Hochzeitstag in der Schweiz, sondern

leisteten sich grad ein ganzes Wochenende und einige sogar einen Kurzurlaub in den Bergen – sehr zur Freude unseres Brautpaares. Dieses kümmerte sich äusserst liebevoll um seine Gäste mit “Goodies” und einem fast rund um die Uhr Wohlfühl-Programm und dies eben nicht nur am Hochzeitstag selber.

Die Lage der Hochzeitslocation – des Hotels Römerturm – oberhalb des Walensees bot eine einmalige Kulisse für die Vorbereitungen am Morgen des Hochzeitstages – für einen Teil unseres Fotoshootings mit unserem Brautpaar – und für die Feierlichkeiten am Abend.

Die kirchliche Trauung der Beiden fand in Weesen in einer kleinen Kirche statt wie auch der Apero im Anschluss direkt am See bevor es wieder in luftige Höhen ging für den Rest des Tages & Abends.

Einzig das Wetter am morgen des Hochzeitstages machte uns einwenig Sorgen aber der Wettergott zeigt sich sehr gnädig und liess just in dem Moment die Wolken verschwinden als wir zu unserem Brautpaar-Fotoshooting aufbrachten, aber schaut doch einfach selber und lasst Euch für Eure Hochzeit inspirieren.

Erwähnen möchten wir noch das unsere Braut eine ganz besondere war – ihr lagen ihre Hochzeitsfotos besonders am Herzen, denn sie ist durch eine Sehbehinderung eingeschränkt – das mag zuerst etwas paradox klingen, wenn man es hört aber wenn man sich intensiver mit dieser Aussage auseinandersetzt dann wird es verständlich : – wenn man selber nicht mehr die Welt mit den eigenen Augen wahrnehmen kann, sondern nur noch mit seinen anderen Sinnen – dann möchte man durch die Augen seiner Fotos “sehen”.

Unsere Braut wollte hier keinerlei Kompromisse eingehen weshalb ihr die Wahl des Fotografen und wem sie ihr Vertrauen für diese Aufgabe schenken würde, sehr wichtig war. Dies ehrt uns sehr und wir möchten uns nochmals auf diesem Wege für das Vertrauen unserer Braut aber natürlich auch unseres Bräutigams ,und der Familien & Freunde der Beiden bedanken. Es war uns eine Freude Euren wunderbaren & ganz besonderen Tag fotografisch zu begleiten und Euch und Euren Liebsten Erinnerungen an ein sehr lässiges Hochzeitsweekend zu schenken.

Hochzeit am Walensee, Hochzeitsfotograf Walensee, projectphoto.ch

View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Sage Ja – Die Hochzeitsmesse im Mittelland – 11 & 12. März 2017

Sage Ja die Hochzeitsmesse im Mittelland, Sage Ja, Hochzeitsmesse Ballyhouse, projectphoto.ch

SAGE JA“ IM BALLYHOUSE – die Hochzeitsmesse im Mitteland

Nach der erfolgreichen ersten Durchführung im 2016 – geht die Hochzeitsmesse “Sage Ja” in ihr zweites Jahr und öffnet auch im 2017 wieder im berühmten BallyHouse in Schönenwerd ihre Tore.

Am Samstag, 11. und Sonntag, 12. März 2017 finden Brautpaare vielfältige Hochzeits-Inspirationen in einem sehr persönlichen und romantischen Ambiente.

Sage Ja die Hochzeitsmesse im Mittelland, Sage Ja, Hochzeitsmesse Ballyhouse, projectphoto.ch
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Roland Wyss via Facebook - Wir kommen Euch besuchen.

projectphoto.ch via Facebook - Sehr gerne, wir freuen uns! Eintritt ist frei

Hochzeitsreportage im Mittelland – Hochzeit in Härkingen

Härkingen kennt Herr und Frau Schweizer ja für gewöhnlich eher aus den Staumeldungen im Autoradio – aber in Härkingen kann man auch heiraten….

Und unser Brautpaar lernten wir nicht erst (im Stau…:)) am Tag der Hochzeit sondern bereits bei einem Verlobungsfotoshooting für ihre Einladungskarten und für viele weitere schöne Sujets ihrer Hochzeitspapeterie kennen.

Die Beiden machten sich am Hochzeitsmorgen getrennt voneinander parat und das erste Aufeinandertreffen von Braut & Bräutigam fand vor dem wunderschönen Bauernhaus des Bräutigams statt.

Das Brautpaarfotoshootimg führte uns durchs Dorf, auf eine nahegelegene Anhöhe mir romantischer Kapelle sowie an das Ufer des Sursee’s bei dem ein über dem See hängender Baum und ein Schwan eine Hauptrolle spielten.

Die kirchliche Trauung des Brautpaares fand wiederum im besagten Härkingen statt sowie auch der anschliessende urichige Apero mit musikalischer Untermalung durch Schweizerorgeln bevor es zum Hochzeitsdinner mit atemberaubende Fern- und Bergblick ins Hotel Restaurant Vogelsang nach Eich ging.

Eine sehr gelungene Sommerhochzeit im Mittelland, schaut doch einfach selbst….

Hochzeit im Mittelland, projectphoto.ch
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin

Hochzeit in Baden – Villa Boveri & Limmathof

Und wieder eine Hochzeit in Baden – na ja das ist ja auch nicht sonderlich verwunderlich – denn schliesslich wohnen wir selber in Baden und klar arbeiten wir dann und wann auch direkt vor der Haustüre (wenn wir nicht gerade am anderen Ende der Schweiz für eine Hochzeit gebucht sind…) und das natürlich auch sehr gerne denn erstens:  kennen wir Baden & Umgebung wie unsere Westentasche und zweitens: sind wir dann nach dem Engagement ganz fix wieder zuhause und im eigenen Bett:))

Nun aber zu unsere heutigen Hochzeit – die Vorbereitungen der Braut fanden im Beautyhouse Baden statt. Dort liess sich unsere Braut zusammen mit ihrer Trauzeugin am Hochzeitsmorgen verwöhnen bevor es wieder zurück nachhause zum Brautkleid anziehen ging.

Der “First Look” des Brautpaares – das erste Aufeinandertreffen in Hochzeitsanzug & Brautkleid fand dann direkt vor der zivilen Trauung im Park der Villa Boveri statt bevor die beiden gemeinsam in den Gartensaal der Villa Boveri zur Zeremonie einzogen.

Der Hochzeitsapéro fand im Anschluss an die Trauung ebenfalls im Park der Villa Boveri statt, wo wir auch die Familien- und Gruppenfotos erstellten, sowie den ersten Teil der Brautpaar-Fotoshootings.

Mit dem Brautpaar ging es dann für den zweiten Teil des Fotoshootings weiter ins Bäderquartier und an die Limmat. Etwas klettern zum Flussbett war angesagt aber die Beiden meisterten auch diese Herausforderung mit Bravour und wurden im Anschluss mit dem Hochzeitsdinner & der Hochzeitsparty im Limmathof für Ihre Anstrengungen belohnt.

Hochzeit in Baden - Villa Boveri & Limmathof, projectphoto.ch

Hochzeit in Baden - Villa Boveri & Limmathof, projectphoto.ch
Hochzeit in Baden - Villa Boveri & Limmathof, projectphoto.ch
View full post »

FACEBOOK ITTWEET ITPINTInstagramBloglovin